MANGOBLUE Home

Hier wird die Band genau erklärt!
Mangoblue entstanden im Herbst 2010, als sich Chnuschdi (Schlagzeug) und Dänny (Bass) von Claude (Gitarre, Gesang, Harp) überreden liessen, zusammen eine Band auf die Beine zu stellen. Es wurde regelmässig und leidenschaftlich geprobt, und ein Repertoire aus rockigen, balladesken und bluesigen Stücken wurde aufgebaut, darunter einige Eigenkompositionen. Da die Rhythmusgruppe am Gesang herummäkelte und sich daselbst aber nicht stärker engagieren wollte, entführte die Gruppe eine wehrlose Australierin namens Caroline aus der idyllischen Kleinstadt Liestal. Seit dem 7.5.2016 ist Urs für die tiefen Töne zuständig.